Bücher


Schaut nicht weg!:
Was wir gegen sexuellen Missbrauch tun müssen
(Kreuz, 2010)


schautnichtweg_cover.jpg

Sexuelle Gewalt gegen Kinder - ein Thema, das unsere Gesellschaft erschüttert. Achtmal muss sich ein Kind an einen Erwachsenen wenden, bevor ihm geglaubt wird. Direkte körperliche Gewalt, Kinderpornografie, die sich blitzschnell verbreitet - ein himmelschreiendes Problem.

Als Co-Autorin hat Anne-Ev Ustorf das Buch "Schaut nicht weg" mit und für Stephanie zu Guttenberg verfasst. Stephanie zu Guttenberg ist Präsidentin der deutschen Sektion von Innocence in Danger, einer weltweit aktiven Bewegung gegen die Verbreitung von Kinderpornografie, und setzt sich für kindliche und jugendliche Opfer sexueller Gewalt ein.

"Ein wichtiges Buch" (Die Zeit, 23.9.2010)


    Pressestimmen